Mein erstes echtes Herzensprojekt: Willkommen beim Cuba Joy of Life Retreat – Feel your Female Power. Neun Tage mit Yoga, Salsa, Herzensworkshops und authentischem Kuba. Die Story hinter dem Retreat.

Es ist soweit. Eines meiner ersten eigenen Projekte ist nun seit ein paar Tagen online und buchbar. Es ist ein echtes Herzensprojekt. Ein Soul Project. Das Joy of Life Retreat in Kuba. Eines der Dinge, die ich immer tun wollte. Nun wird es Realität. Weil ich auf meiner eigenen Reise rund im die Welt zwei tolle Frauen kennengelernt habe, die die gleiche Vision hatten.

Aber was ist es eigentlich, was ich mit diesem Soul Project in die Welt bringen möchte? Warum glaube ich an diese Idee? Es waren insbesondere ein paar grossartige Dinge, die mir über die letzten Monaten begegnet sind, die den Wunsch in mir haben wachsen lassen ein besonderes Retreat für Frauen anzubieten. Dinge die mich persönlich fasziniert und geprägt haben. Unter anderem:

  • Einheimische in allen Ländern der Welt kennenzulernen, die mich mit ihrer Sicht der Dinge auf die Welt und vor allem ihrer Lebensfreude angesteckt haben. Menschen, die das Leben zelebrieren und bei denen Tanzen, Singen und Lachen in der Gemeinschaft fester Bestandteil eines jeden Tages ist… einfach weil das Leben ein Geschenk ist! Und Kuba ist einfach der Inbegriff des Tanzes und der Musik!
  • Auf andere Menschen aus der ganzen Welt zu treffen, die mich mit ihren eigenen tollen Projekten und Ideen inspiriert haben. Vor allem coole & starke Frauen, die mutig ihren Weg gegangen sind. Die alle Herausforderungen annehmen und sich dabei auch immer wieder ein Stück neu erfinden. Die mir dabei unglaublich viel gezeigt und beigebracht haben. Die darum wissen, dass es als „Business“-Frau, die ihren Träumen folgt nicht immer einfach ist, aber dass jede von uns so viele Gaben hat, die wir einfach mit der Welt teilen müssen. Und die mir klargemacht haben, dass ich genau das auch tun möchte: Inspirieren und Plattformen schaffen, damit noch mehr Frauen (und Männer) ihre volle Stärke und Potential leben.
  • Verschiedene Zeiten, die ich intensiv mit Yoga verbracht habe. Neben normalen Yogastunden habe ich ich in den letzten Monaten auch an einigen Yoga Retreats teilgenommen. Sie haben mir immer wieder so unglaublich gut getan und mich zurück in meine innere Mitte geführt. Yoga ist mehr als ein „Sport“. Es ist ganzheitliches Wellbeing für Körper, Geist und Seele und einfach für alles. Und auch wenn ich nicht so viel Yoga praktiziere wie ich gerne würde finde ich: Frau kann nie genug davon haben 😉
  • Zudem habe ich mehrfach festgestellt, dass es super wichtig ist sich mit Gleichgesinnten zu umgeben, die ähnliche Ideen & Träume haben, mit denen man Sorgen teilen kann aber sich auch gegenseitig inspirieren kann. Eine Community zu haben in der man sich gut aufgehoben fühlt. Zu wissen, dass man nicht allein ist und sich die Möglichkeit zu geben gemeinsam zu wachsen.

Und dann habe ich einfach zur richtigen Zeit, am richtigen Ort Veronika und Sylvia kennengelernt. Deshalb gibt es das Joy of Life Retreat in Kuba. 

Wie genau ist es aber denn nun zu der Idee gekommen? Klingt ja erst mal ein bisschen abgefahren. Auf Kuba. Yoga und Salsa zu mischen. Und dann noch Coaching-Elemente dazu? Und dabei dann auch noch Kuba kennenlernen? Warum haben wir nicht mit Mallorca angefangen oder Griechenland?

Es gibt eben Zufälle bzw. Begegnungen, die passieren wenn man offen dafür ist. Veronika, Sylvia und ich wir haben in Brasilien in einer Yoga Workation zusammengefunden. Veronika kannte ich schon eine Weile. Genauer gesagt zwei  Monate, seitdem wir in Barcelona bei einem Ausflug zu Montserrat verloren gegangen sind (ja wirklich, plötzlich waren alle weg und wir ganz allein 😉 )  und den ganzen Tag zusammen verbracht haben.

Veronika  betreibt auf Kuba eine Reiseagentur „VamosCuba und bietet schon seit acht Jahren authentische Reisen in dieses faszinierende Land an. Sie hatte mich früh gefragt, ob ich ihr helfen möchte auch Deutsche für diese Reisen zu begeistern, bisher bedient sie hauptsächlich Kunden aus England. Wir saßen also an einem wunderschönen Pool in einer tollen Villa im brasilianischen Maracajau und waren gerade dabei an ersten Ideen für den deutschen Markt zu brainstormen, als Sylvia sich zu uns gesellte. Sylvia ist eine der Frauen, die vom ersten Moment an eine Wohlfühlaura um sich verteilen und die immer und überall positive Energie aussenden. Wir waren von dieser Energie fasziniert und erzählten ihr also von Kuba, von den Deutschen, die wir nach Kuba reisen lassen wollen und von dieser Retreat-Idee, die in einer ersten kleinen Online-Umfrage positiv aufgenommen wurde. Mit dieser Umfrage hatte ich auch schon meine Freunde „belästigt“, die armen Mädels wurden in letzter Zeit öfter von mir zu verschiedensten Themen befragt (das ist der Nachteil wenn man für sich alleine arbeitet, keine Marktforschung verfügbar 😉 ). Danke fürs immer wieder aushelfen ihr Lieben!

Nun ja. Zurück zu Sylvia und Brasilien. Sylvia ist Yogalehrerin, Business Coach und Speaker. Sie arbeitet mit und bei verschiedenen großen Unternehmen, wenn sie nicht gerade auch ortsunabhängig unterwegs ist in der Welt. Sie hat schon einige Retreats mit veranstaltet. Und war von der ersten Minute begeistert von der Idee des Joy of Life Retreats auf Kuba. Wir sitzen also da an diesem Pool, sprudeln vor Ideen für unser Retreat und freuen uns, uns hier gefunden zu haben.

Einige Wochen später machen wir also Nägel mit Köpfen und fangen an die Idee Realität werden zu lassen. Wir entwickeln ein Programm, fangen an die Website zu erstellen (Veronika hat sie von Kuba aus selbst gestaltet…Hut ab!) und schließlich reise ich nach Kuba und wir machen uns ans Location Scouting für die Unterkünfte. Alles kein ganz einfaches Unterfangen – Kuba tickt einfach anders und viiiiieeeel langsamer. Bis wir mal Rückmeldung bekommen muss ich fast wieder abreisen. Aber nun haben wir alles soweit eingetütet und ein wunderschönes Penthouse in Havanna mit grandiosem Blick übers Meer für uns reserviert. Dachterasse fürs Yoga inklusive. Juhu!

Und nun freuen wir uns alle drei unheimlich auf diese 9 Tage Joy of Life Retreat und die Verlängerungswoche. Es gibt noch einiges zu organisieren bis dahin. Und es ist ziemlich aufregend. Aber es wird alles gut werden. Wir wissen, wir haben genug Expertise und Erfahrung um es richtig gut werden zu lassen und es wird eine großartige Zeit!

Kuba ist einfach in jedem Fall eine Reise wert und in dem Programm stecken all unser Herzblut und unsere Ideen. Wir drei teilen die Vision, dass wir anderen Frauen eine tolle Zeit bereiten möchten. Ihnen das authentische Kuba zeigen wollen und uns von der Lebensfreude und der Musik der Kubaner anstecken lassen wollen. Dass wir sie mit tollen Erfahrungen, mehr Lebensfreude, mehr Inspiration  und mehr Klarheit fürs eigene Leben wieder nach Hause schicken werden. Dass sie eine tolle Gemeinschaft mit anderen Frauen vorfinden werden, aus der im besten Fall lebenslange Freundschaften entstehen…

Hast du Lust mit dabei zu sein? Hier geht’s zum Retreat: JOY OF LIFE RETREAT – FEEL YOUR FEMALE POWER.

Noch haben wir ein paar Plätze frei in unserem Joy of Life Retreat in Kuba und bis 1. Juli gelten die Early Bird Preise. Ich würde mich total freuen, dich dabei zu haben! ♥

Du magst noch mehr über meine Zeit in Kuba lesen, klick hier.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.